Nachdem ich das letzte einzig ertragbare Musikstück 2010 gehört habe, welches seitdem auch mein persönlicher Sommerhit geworden ist, kommt jetzt endlich der Sommerhit 2012 .

Die Musikindustrie konnte lange nichts mehr anspruchvolles in den Umlauf bringen. Alles ist bereits da gewesen und die Kreativität der Künstler lässt über die Jahre immer weiter nach. Es fehlt an Innovationen und Mut neue Wege in Sachen Musik zu gehen. Ein Sommerhit klingt wie der andere und die Professionalität und Ernsthaftigkeit der Branche leidet.

Doch endlich komponiert jemand mal wieder einen Kracher und produziert einen Videoclip, der abgeht wie Reiner Calmund auf der Seifenbahn! Doll!

Mein Sommerheit 2012 steht fest!

Diesmal habe ich ihn auch genau zur richtigen Zeit gefunden, sodass jeder schonmal den Text auswendig lernen kann und alle den Hit dann Mitte Juli am Baggersee mitsingen können.

Wichtig zu erwähnen: bei den Dreharbeiten zu diesem Videoclip wurden keine Tiere verletzt – ausser der Hamster auf dem Klavier, aber seine Zeit war eh schon fast rum. Er hätte den Sommer nie erlebt.

Ruhig den Song zweimal hören – er wird erst ab dem fünften mal nervig.

weitere Videos